Medizinische Hypnose 

Als Hypnose wird ein veränderter Bewusstseinszustand bezeichnet, in welchem der Körper tief entspannt ist und das Unbewusste angeregt wird, die eigenen individuellen Ressourcen und Fähigkeiten zu nutzen.  Schon seit Jahrhunderten wird Hypnose für Heilzwecke eingesetzt. In der heutigen Form von medizinischer Hypnose kann in nur wenigen Sitzungen auf einfache und effiziente Weise Selbsthypnose erlernt werden. Die Sitzungen werden an die individuellen Bedürfnisse des Patienten angepasst und dauern zwischen 25 und 100 Minuten. In der ersten Sitzung werden die jeweiligen Wünsche und Ziele festgesetzt und eine erste Entspannungs-Hypnose zum Kennenlernen durchgeführt. Ab der 2. oder 3. Sitzung wird ein Aufnahmegerät mitgebracht, um das eigenständige Üben daheim optimal zu unterstützen.

 

 

Beispiele für Anwendungsbereiche in der Medizin 

Schmerzen, akut und chronisch 

Schmerzen können viele verschieden Ursachen haben. Sie haben aber eine Gemeinsamkeit: Sie werden bewusst im Gehirn wahrgenommen. Genau hier kann medizinische Hypnose wirken: Die Wahrnehmung des Schmerzes kann verändert werden und nach neuen Möglichkeiten gesucht werden, wieder mehr Lebensqualität zu erlangen.

Gewichtskontrolle

Nachhaltig Gewicht abnehmen indem man seine Essgewohnheiten ändert – hierbei ist Hypnose ein erprobtes Mittel, um die Motivation zu stärken, Essfallen zu entschärfen und genau soviel zu essen, wie einem guttut. Im Schnitt werden 4 - 8 Sitzungen durchgeführt.

Raucherentwöhnung 

Endlich wieder rauchfrei und unabhängig sein! Wenn Sie den inneren Drang verspüren, dieses Ziel zu erreichen, können sie mit Hilfe von Selbsthypnose das gewohnheitsmäßige Rauchen beenden. Es stärkt die Motivation, hilft Alternativen zu finden und Rückfällen vorzubeugen. Im Schnitt werden 4 - 8 Sitzungen durchgeführt.

Schwangerschaft & Geburt

Ein Kind zu bekommen und großzuziehen ist eine besondere Aufgabe und bringt viele Veränderungen im eigenen Leben mit sich. Hypnose kann in der Schwangerschaft ein hilfreicher Begleiter sein, um sich  auf natürliche Weise auf die Geburt und die Zeit danach vorzubereiten. Hypnose kann bereits am Anfang der Schwangerschaft erlernt werden, um Schwangerschaftssymptome zu lindern, evtl. Stress abzubauen oder für besseren Schlaf zu sorgen. Im Schnitt werden 5 - 8 Sitzungen durchgeführt.

Stressabbau

Ganz gleich ob im Beruf oder Alltag: es gibt Situationen im Leben, die unseren Körper und Geist erhöht beanspruchen. Mitunter können die äusseren oder auch eigenen, inneren Anforderungen zu einer größeren Belastung führen. Der Einsatz von Selbsthypnose für mehr Gelassenheit, Ausgeglichenheit, besseren Schlaf und Erhöhung der Regenerationsfähigkeit kann schnell erlernt und effizient eingesetzt werden.

Operationsvorbereitung 

Mit der Unterstützung von medizinischer Hypnose kann man bereits vor der Operation Geist und Körper optimal auf den geplanten Eingriff vorbereiten. Die klinische Wirksamkeit ist nicht nur durch empirische Berichte, sondern auch durch Studien erbracht: Patienten, bei denen Hypnose eingesetzt wurde, hatten weniger Angst und Schmerzen, sowie einen geringeren Medikamentenbedarf. Insgesamt waren die Patienten zufriedener und hatten eine bessere Rekonvaleszenz.

 

Gerne gebe ich telefonisch unverbindlich Auskunft!

 

 Termine und Kosten der Behandlung

Als Wahlärztin kann ich flexible Ordinationszeiten (auch zu Abendterminen) mit minimalen Wartezeiten anbieten. Sie erhalten eine ärztliche Honorarnote je nach Dauer der Behandlung.

Für 50 Minuten verrechne ich 120 EUR.

Die Mindestdauer einer Sitzung beträgt 25 Minuten.